Das lernen Sie in der Bewegungstherapie

Bei nahezu allen Patienten, die wir mit den Techniken aus unserer Schmerztherapie behandeln, können wir die Schmerzen innerhalb kürzester Zeit auf einen Restwert von 0 bis maximal 30 Prozent herunterfahren. Doch in seltenen Fällen kommen wir mit den grundlegenden Anwendungen unserer Schmerztherapie einfach nicht weiter. In der Bewegungstherapie erlernen Sie deshalb erweiterte Techniken und Übungen, die selbst bei schweren Schmerzfällen eine noch schnellere Wirkung erzielen. 

Sie lernen …

  • … Patienten zu behandeln, die unter besonders starken Schmerzen leiden und bei denen die Schmerztherapie noch keine hinreichende Besserung erzielte
  • … wo die Ursachen für Schmerzen und Bewegungseinschränkungen in verschiedenen Körperbereichen liegen und welchen Anwendungen helfen
  • … die erweiterten Engpassdehnungen mit enormem Potenzial zur Optimierung aller Muskelfunktionen
  • … die erweiterte Osteopressur, bei der Sie mit Hilfsmitteln und anderen Kraftlinien arbeiten, um noch schneller, leichter und präziser vorgehen zu können
  • … therapeutische Funktionsdehnungen zur intensiven Behandlung stark verfilzter und verkürzter Faszien
  • … die Schmerzfrei-Formen: festgelegte Bewegungsabläufe, die ergänzend zu anderen Techniken in den Bewegungsalltag des Patienten integriert werden

Ziele unserer Ausbildung

Die Liebscher & Bracht-Therapie fußt auf mehr als 30 Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Mit unseren hocheffektiven Methoden und einem ganzheitlichen Verständnis von Körper und Geist begleiten Sie Menschen auf den Weg in ein gesundes, anhaltend schmerzfreies Leben. Patienten, die an ihren Beschwerden verzweifeln, finden bei uns nachhaltige Hilfe und entgehen dabei nicht selten dem OP-Tisch.

Die Bewegungstherapie ist das zweite von drei Therapie-Modulen. Sie erweitert und vertieft die Techniken des ersten Moduls, der Schmerztherapie. Mit dem dritten Modul, der Gesundheitstherapie, lernen Sie die Zusammenhänge von Schmerzen und Ernährung kennen, um Ihren Patienten noch besser helfen zu können. Durchlaufen Sie alle drei Module erfolgreich, können Sie sich zum Liebscher & Bracht-Therapeuten zertifizieren lassen. 

Doch was machen wir anders als die anderen?

  • Wir verstehen Schmerzen als Warnung vor körperlichen Schäden. Die Ursache dieser Schäden behandeln wir.
  • Wir vertrauen auf die körperlichen Selbstheilungskräfte, die wir mit unserer Methode wirksam und erfolgreich aktivieren.
  • Wir denken ganzheitlich und betrachten die Geschichten unserer Patienten, die letztlich zu ihren Schmerzen geführt haben.
Jetzt Info-Material anfordern

Ernährung während der Ausbildung

Eine gesunde Ernährung gehört zu den wichtigsten Bausteinen unserer Therapie. Wie genussvoll das sein kann, möchten wir Sie im Rahmen der Ausbildung spüren lassen. Bei einer Präsenz-Ausbildung ist die kulinarische Verpflegung selbstverständlich inklusive.

Das intensive „Aufräumen” unserer Therapie und den anschließenden „Neustart” ihrer gesamten Körperstruktur werden Sie dabei am eigenen Leib erfahren. Wir unterstützen Sie bei diesem Prozess durch das Angebot geeigneter Nahrung wie Wasser, Äpfel und Bananen, um die Ausleitung freiwerdender Stoffwechselabfälle zu fördern.

UNSERE EMPFEHLUNG ZUR Bewegungstherapie

Nach Buchung der Ausbildung erhalten Sie einen Gutschein-Code. Mit diesem können Sie den Ausbildungsordner vergünstigt bestellen. Um die Ausbildung bestmöglich zu absolvieren, empfehlen wir Ihnen weiterhin die folgenden Hilfsmittel:

Der über 350 Seiten starke Ausbildungsordner ist die Dokumentations-Grundlage der Ausbildung. Über den Online-Shop können Sie ihn bequem nach Hause bestellen.

EMPFEHLUNG:
Der Rückenretter ist unser fünfteilige Hilfsmittel zur unterschiedlich intensiven Dehnung gegen Rückenschmerzen. Mit dem Gutschein-Code erhalten Sie ihn zum exklusiven Vorteils-Preis.

Umfangreiches Lern- und Dokumentationsmaterial: Über 200 Seiten starker Ausbildungsordner

Der Rückenretter: fünfteiliges Hilfsmittel zur unterschiedlich intensiven Dehnung gegen Rückenschmerze

ihr ausbildungsweg

Modul 1: Schmerztherapie

Im ersten Ausbildungs-Modul erlernen Sie die Grundlagen unserer Methode. Die erlernten Techniken können Sie unmittelbar nach Ausbildungsabschluss zur Anwendung bringen.

Mehr zur schmerztherapie

Modul 2: Bewegungstherapie

Dieses Modul erweitert Ihre Kenntnisse aus der Schmerztherapie durch zusätzliche Techniken, um auch besonders schwere Schmerzfälle schnell und effektiv behandeln zu können.

Jetzt Info-Material anfordern

Individuell & Flexibel

Online-Ausbildung oder lieber vor Ort? Beides ist möglich, die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen — und für jedes weitere Ausbildungs-Modul können Sie neu entscheiden.

Online-Ausbildung

Inhalte werden als detaillierte und leicht verständliche Video-Lektionen von Roland Liebscher-Bracht persönlich auf einer einfachen, digitalen Lernplattform vermittelt

  • Ortsunabhängig lernen: Absolvieren Sie die Ausbildung zum Beispiel bequem von zu Hause aus
  • Individuelles Lerntempo: Lektionen jederzeit wiederholen und selbst bestimmen, wann es weitergeht
  • Intuitive Lernplattform: Alle Ausbildungsinhalte sind gut strukturiert und detailliert für Sie aufbereitet
 

Oder

Präsenz-Ausbildung

Mehrtägige Ausbildung vor Ort mit anderen Teilnehmern, angeleitet von professionellen Dozenten

  • Professionelle Betreuung: Erlernen Sie alle Techniken und Übungen von erfahrenen Ausbildern
  • Direktes Erleben: Sie wenden die Bewegungstherapie selbst an und erfahren ihre Wirkung am eigenen Leib
  • Fachlicher Austausch: Profitieren Sie vom Austausch mit anderen Kursteilnehmern und Experten
 

Modul 3: Gesundheitstherapie

Schmerzen und Ernährung hängen eng zusammen. In der Gesundheitstherapie vermittelt Ernährungsexpertin Dr. Petra Bracht ihre Erkenntnisse aus drei Jahrzehnten Ernährungsmedizin. So verhelfen Sie Ihren Patienten zu einem nachhaltig schmerzfreien und gesunden Leben.

Mehr zur gesundheitstherapie

Zertifizierung

Nach Abschluss aller drei Ausbildungs-Module haben Sie die Möglichkeit, durch ein Prüfungsverfahren den Titel „Zertifizierter Liebscher & Bracht-Therapeut” zu erlangen. Voraussetzung dafür ist eine Weiterbildungs-Partnerschaft, die Sie bereits nach dem 1. Ausbildungs-Modul abschließen können. Als Zertifizierter Liebscher & Bracht-Therapeut profitieren Sie von der starken Reichweite unserer Marke und erhalten zusätzliche Vorteile bei Ihrer therapeutischen Arbeit.

Mehr zur Zertifizierung

Ja, ich möchte mich kostenfrei informieren:

1

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Erfahrungsberichte der Teilnehmer

„Am meisten gefällt mir, dass sie jedem Patienten die Werkzeuge an die Hand gibt, für seine Schmerzfreiheit selbst aktiv zu werden. Durch die Beachtung von Lebensumständen und vor allem der Ernährung, wird die Liebscher & Bracht-Therapie zu einem ganzheitlichen präventiven und therapeutischen Ansatz mit hoher Wirksamkeit.”

Moritz Ulrich
Arzt und Yoga-Lehrer

„Was mich an der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht fasziniert, ist die Behandlung der Ursache und nicht bloß der Symptome eines Schmerzzustandes.
Die rasche Linderung der Schmerzen zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Patienten und macht meinen Praxisalltag umso schöner und angenehmer.“

Anja Pasch
M.A. in Sozialwissenschaft und Heilpraktikerin

„In der „normalen“ Physio ging oft einfach zu wenig voran, so dass ich den Beruf an den Nagel hängen wollte. Doch dann hat mich ein befreundeter Arzt überredet, noch eine letzte Ausbildung zu probieren. Und Gott sei Dank bin ich so zu Liebscher & Bracht gekommen. Mein Beruf macht wieder Spaß und die Erfolge sprechen für sich! Echt genial.“

Jasmin Schowalter
Physiotherapeutin und Gesundheitsökonomin

Sie haben Fragen zur Ausbildung?
Rufen Sie uns einfach an:

 +49 (0) 6172-139 59 49

Mo.–Do. von 9–18 Uhr, Fr. von 9–16 Uhr